Image is not available
Alles beginnt mit einer
Vision

Höchstes Niveau, wobei Qualität vor Quantität steht.

Kurze Wege ermöglichen schnelle
Lösungen
Forschung und Entwicklungsprojekte bis zur Serienreife.

Unser Service

Full Service Engineering Dienstleister, Zertifiziert nach
ISO 9001:2015

Produktentwicklung

Wir setzen Ihre Produktideen um und begleiten diese bis zum marktreifen Endprodukt.

Serienbetreung

Wir betreuen Ihre Bauteile und stehen Ihnen während der laufenden Serie immer zur Verfügung.

Forschung

Wir arbeiten mit Instituten und Firmen zusammen um neue Erkenntnisse zu gewinnen und Sie weiterzubringen.

Lastfallgerechte Systementwicklung

Wir sind Spezialisten für ingenieurwissenschaftliche Berechnungen und optimieren Bauteile lastfallgerecht.

Produktionstechnische Absicherung

Wir sichern die Herstellbarkeit ihrer Bauteile über moderne Simulationssoftware und Jahrzehnte an technischem Knowhow ab.

Prototypenbau

Wir lassen für Sie Prototypen herstellen, welche ermöglichen die technische Funktionen und Abläufe durch Fühlen und Sehen zu Begreifen.

previous arrow
next arrow
Slider

Der Begriff Bionik setzt sich aus den Wörtern Biologie und Technik zusammen. Die Bionik beschäftigt sich mit der Beobachtung und Analyse von Prinzipien und Gesetzmäßigkeiten der Natur. Die Absicht des Bionik Engineering ist, diese Vorbilder aus der Natur für technische Innovationen in Produkten und Prozessen zu nutzen.

Bereits 1505 konstruierte Leonardo da Vinci Flügel für Flugapparate nach dem Muster der Flügel von Vögeln. Der Schweizer Ingenieur Georges de Mestral beoabachtete beim Spaziergang mit seinen Hunden, wie sich Kletten im Fell der Tiere festsetzten. Er analysierte die Früchte unter dem Mikroskop. An den Kletten entdeckte er elastische Widerhaken. Diese waren in der Lage, sich fest mit dem Hundefell zu verbinden. Damit hatte de Mestral 1951 das Prinzip des textilen Klettverschlusses entdeckt. Spezielle Folien auf den Außenseiten von Flugzeugen senken den Luftwiderstand. Schuppen mit parallell zur Strömung ausgerichteten feinen Rillen auf der Hautoberfläche von Haien lieferten die Inspiration.